Durchsuchen nach
Kategorie: MONSTER IM DSCHUNGEL DER SEELE

Unbequeme Trigger und Themen, die längst Vergangenes wieder an die Oberfläche bringen, um wieder erlebt und integriert zu werden

Ideologie – Fixierung eines Ideals

Ideologie – Fixierung eines Ideals

Ich habe mich – angeregt durch einen Dialog – mit der Frage beschäftigt, was Ideologien sind und wie sie zustande kommen, was also der Grund für deren Entstehung ist. Was ist also eine Ideologie? Meines Erachtens ist eine Ideologie die Beschreibung eines Ideal-Zustandes. Ich definiere also einen Ideal-Zustand – so wie ich mir vorstelle, dass es (und im Moment lassen wir einfach mal außer Acht, was „es“ ist) ideal ist. Man könnte dies in einem übergeordneten Sinn als „Wunsch“ oder…

Weiterlesen Weiterlesen

Familien => Staat = Familie(n)staat

Familien => Staat = Familie(n)staat

Der berühmte dänische Familientherapeut Jesper Juul zeigt in seinem Buch „Das kompetente Kind“[1], wie Familie als Machtstruktur konzipiert und gelebt wurde, was bis jetzt nicht nur unsere familiären Beziehungen, sondern auch die gesamte Gesellschaftsordnung durch tiefe, archaische Strömungen des Unbewussten prägt. Bei der Lektüre wurde mir der Zusammenhang bewusst, dass das, was für Kinder ihre Eltern sind, später für Bürger der Staat wird. Der Staat bietet für Bürger eine Projektionsfläche, auf der sie sich in ihrer frühen Beziehung zu den…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Tod meines Vaters

Der Tod meines Vaters

Ich sitze, während ich dies tippe, im Zimmer, in dem vor inzwischen mehr als zehn Tagen mein Vater gestorben ist. Vor mir liegen einige Bilder von ihm: Der ernste desillusionierte Vater, der ernste junge Vater voller Hoffnung im Blick, der ältere nachdenklich-feierliche Vater mit einer Ikone im Hintergrund, der zart lächelnde Vater, der mich sanft vom Bild anschaut. Am Vorabend Mein Vater schenkte mir die Gnade, mit seinem Tod auf uns gewartet zu haben. Wir kamen gerade noch rechtzeitig an….

Weiterlesen Weiterlesen

Erwach(s)en aus dem Schneewittchen-Traum

Erwach(s)en aus dem Schneewittchen-Traum

Vor-Geschichte Seit ein paar Wochen zwingt mich das Leben zu einem umfassenden und detaillierten Rückblick auf die sogenannte Vergangenheit. Es gibt keinen besseren Anlass dazu als ein längerer Aufenthalt im Elternhaus. Auch dazu hat mich das Leben quasi gezwungen: Unerwartet erkrankte mein Vater. Gehirntumor wurde diagnostiziert. Er wurde aus dem Krankenhaus zum Sterben entlassen. Tod und Wiedergeburt ist auch das Thema dieses Beitrags. Im Gefühlsdschungel Mit dem Sterben meines Vaters kamen längst vergangene, aber noch nicht verarbeitete und integrierte Themen…

Weiterlesen Weiterlesen